25.04.2019, 14:15 Uhr

Einsatz im Landkreis Landshut Kleinbus wird bei Unfall umgeworfen


Ein Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagvormittag bei Breitreit im Landkreis Landshut ereignet. Zunächst wurden dem Rettungsdienst fünf Verletzte mitgeteilt. Vor Ort stellte sich heraus, dass eine Frau bei dem Zusammenprall mit einem Kleinbus mittelschwer verletzt wurde.

BREITREIT Laut Polizeiangaben war ein Kleinbus aus Moldawien mit acht Personen auf der Gemeindeverbindungsstraße Rothenwörth nach Dirnaich unterwegs. Bei einer Kreuzung übersah der Fahrer ein vorfahrtsberechtiges Auto - es kam zur Kollision.

Der Kleinbus landete dabei auf der Seite, die Fahrerin des Autos wurde mittelschwer verletzt und in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Auch ein Rettungshubschrauber war vor Ort. Er wurde jedoch nicht gebraucht.


0 Kommentare