30.05.2018, 09:28 Uhr

Überraschung bei der Kontrolle Polizei findet geladenes Gewehr auf der Rücksitzbank

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Drei Patronen waren im Magazin, die Waffe war schussbereit. Bei der Kontrolle eines Geländewagens in Geisenhausen hat die Polizei am Montag ein geladenes Gewehr entdeckt.

GEISENHAUSEN Eine Streife hatte den Wagen gegen 21.50 Uhr in der Landshuter Straße gestoppt. Der Fahrer erklärte den Beamten, dass er gerade von der Jagd zurückkomme. „Eine Überprüfung seines Jagdscheins ergab allerdings, dass der nicht mehr gültig war. Außerdem konnte der Jäger keinen Jagderlaubnisschein vorweisen“, so die Polizei. Zum Führen der Waffe hätte der Jäger einen Waffenschein benötigt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. Im schlimmsten Fall droht dem Jäger neben einer Geldstrafe der Entzug seiner waffenrechtlichen Erlaubnisse.


0 Kommentare