21.05.2018, 16:56 Uhr

Vorfahrt missachtet Alkoholisierter Volksfestbesucher verursacht Verkehrsunfall

Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)Foto: 123rf.com (Foto: 123rf.com)

Am Pfingstsonntag, gegen 15.06 Uhr, war ein 78-jähriger zusammen mit seiner Ehefrau auf dem Nachhauseweg von einem Volksfest. In der Ortschaft Schwatzkofen wollte er mit seinem Mercedes nach links in Richtung Adlkofen abbiegen. Dabei übersah der 78-Jährige einen 30-jährigen Autofahrer mit seinem BMW, der in Richtung Gerzen unterwegs war. Es kam zur Kollision.

ADLKOFEN Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 78-jährige leicht alkoholisiert war. Jetzt wird gegen den Unfallverursacher wegen eines Vergehens des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt.

Trotz der massiven Beschädigung der beiden Fahrzeuge blieben alle Unfallbeteiligten vor schweren Verletzungen verschont. Lediglich die Beifahrerin des Mercedes sowie der BMW-Fahrer zogen sich leichte Verletzungen zu, konnten allerdings ohne längere ärztliche Behandlung den Nachhauseweg antreten.

Sowohl der Mercedes als auch der BMW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro.


0 Kommentare