03.12.2017, 13:23 Uhr

Gefährliche Vergesslichkeit Essen brennt an, zwei Verletzte, 70.000 Euro Schaden

Foto: begemot_30/123rf.com (Foto: begemot_30/123rf.com)Foto: begemot_30/123rf.com (Foto: begemot_30/123rf.com)

Ein vergessener Topf auf dem Herd hat am Samstagabend in Oberneuhausen (Gemeinde Weihmichl) einen Brand verursacht.

WEIHMICHL Das angebrannte Essen verursachte einen Schwelbrand. Die ganze Küche brannte aus, die Flammen beschädigten zudem den Dachstuhl des Hauses. Zwei Menschen wurden dabei verletzt. Sie erlitten eine Rauchvergiftung. Es entstand ein Sachschaden von rund 70.000 Euro.


0 Kommentare