07.01.2021, 10:01 Uhr

Unfall auf der A9 Trotz Schneefalls mit Sommerreifen unterwegs

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwoch, 6. Januar, um 20.30 Uhr, befuhr eine 19-Jährige aus Ingolstadt die Autobahn A9 in Richtung Nürnberg mit ihrem Pkw. Auf Höhe Baar-Ebenhausen befuhr sie den mittleren Fahrstreifen. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit an die winterlichen Straßenverhältnisse in Kombination mit nicht vorschriftsmäßiger Bereifung kam sie ins Schleudern und verlor die Kontrolle über ihren Pkw.

Baar-Ebenhausen. Der Pkw prallte zuerst in die Mittelleitplanke, schleuderte daraufhin über die gesamte Fahrbahn und prallte gegen die rechte Schutzplanke, bevor er zum Stehen kam. Trotz der winterlichen Straßenverhältnisse waren auf dem Pkw Sommerreifen montiert.

Die 19-Jährige blieb unverletzt, ihr Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt circa 5.500 Euro.


0 Kommentare