12.12.2020, 20:44 Uhr

Am Samstag Sechs Verletzte bei Unfall nahe Buxheim

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am späten Samstagnachmittag, 12. Dezember, 17.19 Uhr, wurden aus dem Stadtgebiet Ingolstadt die Freiwilligen Feuerwehren Stützpunkt West und Dünzlau sowie Kräfte der Berufsfeuerwehr neben den Freiwilligen Feuerwehren Gaimersheim und Buxheim aus dem Landkreis Eichstätt die zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in den Landkreis Eichstätt alarmiert.

Buxheim. Auf der Staatsstraße 2214 auf Höhe der Abzweigung der Straße EI8 nach Buxheim kam es zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw An der Einsatzstelle unterstützten die Kräfte der Feuerwehr den alarmierten Rettungsdienst bei der Betreuung und Versorgung der verletzten Personen. Glücklicherweise waren entgegen der Erstmeldung keine Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt. Weiterhin wurde von der Feuerwehr zur Unterstützung der Polizei die Verkehrsabsicherung übernommen, der Brandschutz sichergestellt sowie auslaufende Betriebsstoffe gebunden. Vom Rettungsdienst wurden insgesamt sechs verletzte Personen, davon zwei mit schwereren Verletzungen, ins Krankenhaus verbracht.

Zur Schadenshöhe und dem Unfallhergang hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Die Unfallstelle war für mehrere Stunden komplett gesperrt.


0 Kommentare