10.12.2020, 09:11 Uhr

Anzeigen erstattet Zu viele Personen mit Rauschgift im Fahrzeug

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 9. auf 10. Dezember, um 23 Uhr, stoppten Beamte der Polizeiinspektion Ingolstadt auf der Pettenkoferstraße in Ingolstadt einen Pkw, um dessen Fahrerin einer allgemeinen Verkehrskontrolle zu unterziehen.

Ingolstadt. Bereits zu Beginn der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass sich entgegen der derzeit gültigen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung drei Personen unterschiedlicher Hausstände in dem Fahrzeug befanden.

Weiter konnten die Beamten deutlichen Marihuanageruch in dem Pkw wahrnehmen. Das entsprechende Betäubungsmittel konnte anschließend nach kurzer Suche auch aufgefunden werden. Gegen die Insassen des Fahrzeugs wird nun wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln ermittelt. Zudem erhalten sie eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.


0 Kommentare