16.11.2020, 14:13 Uhr

Polizei sucht Zeugen Vandalismus am Bahnhof Augsburg-Oberhausen

 Foto: Bundespolizei Foto: Bundespolizei

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 14. auf 15. November, am Bahnhof Augsburg-Oberhausen einen Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro angerichtet. Die Bundespolizei ermittelt und sucht nach Zeugen.

Augsburg. Die Notfallleitstelle der Bahn informierte am Sonntagvormittag die Augsburger Bundespolizei darüber, dass Scheiben am Bahnhof Augsburg-Oberhausen eingeschlagen wurden. Nach dem Eintreffen der Streife stellte sich heraus, dass die Randalierer die Scheiben des Zugzielanzeigers, der Schaukästen und einer Uhr eingeworfen hatten. Die dafür verwendeten Schottersteine lagen noch am Bahnsteig. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 5.000 Euro.

Die Augsburger Bundespolizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0821/ 343560 zu melden.


0 Kommentare