13.11.2020, 10:11 Uhr

Busfahrer ruft Polizei Belästigung im Bus – 24-Jähriger ohne Maske sucht Nähe zu einer Frau

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Donnerstagabend, 12. November, um 18.50 Uhr, befand sich in der Harderstraße in Ingolstadt ein 24-jähriger Asylbewerber in einem Linienbus der INVG und belästigte dort einen weiblichen Fahrgast.

Ingolstadt. Hierbei suchte er mehrfach die Nähe zu ihr und wechselte stets den Sitzplatz, nachdem diese es aufgrund Unbehagen zuvor ebenfalls tat. Die Beweggründe des alkoholisierten Mannes sind bis dato nicht bekannt.

Nachdem jedoch der Busfahrer auf das penetrante Verhalten aufmerksam wurde, verständigte dieser die Polizei. Ein weiterer Grund hierfür war auch, dass der junge Mann keinen Mund-Nasen-Schutz trug. Gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten zeigte sich der Asylbewerber äußerst aggressiv und wurde, nachdem er sich kaum beruhigen ließ, in Gewahrsam genommen.


0 Kommentare