15.10.2020, 13:48 Uhr

Zeugen gesucht Verkehrsunfall bei Langquaid mit 16.700 Euro Schaden

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwoch, 14. Oktober, gegen 20 Uhr, fuhr eine 62-jährige Pkw-Fahrerin auf der Kreisstraße KEH10 von Langquaid in Richtung Saal an der Donau, zur gleichen Zeit fuhr ein 31-jähriger Pkw-Fahrer in die entgegengesetzte Fahrtrichtung. Auf Höhe Grub touchierten sich ihre Fahrzeuge und beide kamen von der Fahrbahn ab, ihre Fahrzeuge kamen jeweils im Straßengraben zum Stillstand.

Langquaid. Sowohl die 62-Jährige, als auch der 31-Jährige blieben unverletzt, an beiden Pkw entstand allerdings Totalschaden. Zudem wurde ein Verkehrszeichen und ein Holzzaun beschädigt. Insgesamt entstand durch den Verkehrsunfall ein Sachschaden in Höhe von circa 16.700 Euro.

Die 62-Jährige gab gegenüber den eingesetzten Kräften an, dass sie vor Fahrtantritt ein Medikament eingenommen hatte, zur Überprüfung ihrer Fahrtüchtigkeit musste eine Blutentnahme durchgeführt werden.

Der genaue Unfallhergang ist bislang noch unklar, Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kelheim unter der Telefonnummer 09441/ 50420 zu melden.


0 Kommentare