30.09.2020, 10:34 Uhr

Unfall bei Kevenhüll Kleintransporter kurvt durch eine Baustelle und richtet 700 Euro Schaden an

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Dienstag, 29. September, befuhr ein silberner Kleintransporter unberechtigt die Baustelle zwischen Kevenhüll und Mallerstetten.

Kevenhüll/Landkreis Eichstätt. Da aufgrund Bauarbeiten kein Durchkommen war, musste der männliche Fahrer auf dem Rastplatz wenden. Hier fuhr er mit dem rechten Hinterrad eine Fräskante hinunter und verschob dadurch drei Randsteine. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 700 Euro. Der Fahrer fuhr anschließend weiter ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Es handelte sich bei dem Kleintransporter um einen silbernen Fiat Ducato mit der Aufschrift „Transport Logistik“. Weiter ist das Teilkennzeichen „FÜ - “bekannt. Der Fahrer war eine männliche Person im Alter von circa 50 Jahren.

Die Polizei Beilngries bittet um sachdienliche Hinweise zu dem Verursacher und nimmt diese unter der Telefonnummer08461/ 6403-0 entgegen.


0 Kommentare