23.09.2020, 09:04 Uhr

8.000 Euro Schaden 55-Jähriger übersieht anderes Auto – 51-Jährige wird bei Aufprall schwer verletzt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Dienstagnachmittag, 22. September, befuhr ein 55-jähriger Pkw-Führer aus dem Gemeindebereich Stammham den Schelldorfer Weg in Richtung Appertshofen. Zur gleichen Zeit befuhr eine 51-jährige Pkw-Führerin aus dem Gemeindebereich Beilngries die Staatsstraße von Stammham in Richtung Appertshofen.

Stammham. Als der 55-Jährige die Staatsstraße in Richtung Appertshofen überqueren wollte, übersah er die von rechts kommende 51-Jährige und fuhr ihr mit der Fahrzeugfront gegen die linke vordere Pkw-Seite. Hierdurch schleuderte der Pkw und kam im Bereich der linken Böschung zum Stehen.

Die 51-Jährige wurde durch den Aufprall schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber verbrachte diese zur weiteren Behandlung ins Klinikum Ingolstadt. Der 55-jährige Pkw-Führer erlitt ebenso Verletzungen in Form von Prellungen. Er wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Kösching verbracht.

Der Sachschaden an den Pkw beläuft sich auf circa 8.000 Euro. Zur Verkehrsregelung waren die Feuerwehren Stammham, Hepberg und Appertshofen vor Ort.


0 Kommentare