22.09.2020, 12:55 Uhr

Widerstand geleistet 18-Jähriger wehrt sich gegen Festnahme – Beleidigungen und Verletzung

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Montag, 21. September, um 16.45 Uhr, sollte im Bereich Brünnlanger in Mainburg ein 18-Jähriger festgenommen werden, weil ein Haftbefehl gegen ihn vorlag. Gegen seine Verhaftung wehrte er sich erheblich, wobei er noch von einem 38-jährigen Familienangehörigen unterstützt wurde.

Mainburg. Die eingesetzten Beamten wurden beleidigt und einer leicht verletzt. Auch der Festgenommene und sein Helfer trugen bei den Widerstandshandlungen leichte Blessuren davon.


0 Kommentare