16.09.2020, 12:15 Uhr

Gefährlicher Kinderstreich Das hätte böse enden können – Kinder legen Auffahrrampe für Rollstühle auf die Fahrbahn

 Foto: Ralph Hoppe/123rf.com Foto: Ralph Hoppe/123rf.com

Am Montagabend, 14. September, um 18 Uhr, entschlossen sich zwei Kinder in Ingolstadt in der Christoph-von-Schmid-Straße zu einem Streich, der böse hätte enden können.

Ingolstadt. Die beiden Neun- und Zehnjährigen legten eine Auffahrrampe für Rollstühle auf die Fahrbahn. Wenig später fuhr ein Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug über das Hindernis, woraufhin dieses beschädigt wurde. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.


0 Kommentare