11.09.2020, 11:28 Uhr

Fahrverbot erteilt Mit über 0,5 Promille auf der Autobahn unterwegs

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Ein 57-Jähriger aus dem Landkreis Pfaffenhofen, der am Donnerstag, 10. September, um 18.17 Uhr, bei Wolnzach mit seinem BMW 5er auf der Autobahn A93 in Richtung Regensburg unterwegs war, wurde an der Anschlussstelle Wolnzach angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass der BMW-Fahrer offenbar Alkohol konsumiert hatte.

Wolnzach. Der gerichtsverwertbare Atemalkoholtest ergab 0,54 Promille. Auf den 57-Jährigen kommt nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren zu, da er die Grenze von 0,5 Promille überschritten hatte.

Der Bußgeldkatalog sieht hier bei einem Erstverstoß ein Bußgeld von 500 Euro und einen Monat Fahrverbot vor.


0 Kommentare