24.08.2020, 16:06 Uhr

Pandemie Drei Anzeigen nach dem Infektionsschutzgesetz wegen Grillens erteilt

 Foto: Alexander Raths/123rf.com Foto: Alexander Raths/123rf.com

Am Sonntagnachmittag, 23. August, zwischen 15.05 und 15.10 Uhr, wurden bei Kontrollen in den Grünanlagen der Stadt Ingolstadt im Fort Peyerl drei Gruppen beim Grillen angetroffen.

Ingolstadt. Die Personengruppen von zwei, sechs und acht Personen entsprachen zwar der erlaubten Zusammensetzung, das Grillen und Feiern im öffentlichen Raum ist aber aufgrund der aktuellen Verordnungen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie verboten. Gegen die drei Grillmeister wurde deshalb ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.


0 Kommentare