16.08.2020, 13:35 Uhr

Bei Neustadt an der Donau Riskantes Überholmanöver bei Regen endet mit Unfall

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Samstag, 15. August, gegen 14.50 Uhr, befuhr ein 20-jähriger Mann aus dem Landkreis Kelheim mit seinem VW Golf die Staatsstraße 2244 von Abensberg kommend in Richtung Neustadt an der Donau. Auf Höhe Heiligenstadt überholte er trotz regennasser Fahrbahn und offensichtlich unklarer Verkehrslage mit überhöhter Geschwindigkeit einen Rettungswagen sowie einen anderen Pkw.

Neustadt an der Donau. Als plötzlich Gegenverkehr auftauchte, musste der Golffahrer stark abbremsen, kam jedoch aufgrund regennasser Fahrbahn von der Straße ab und fuhr in den Graben. Hierbei wurde der Beifahrer leicht verletzt. Bei der Begutachtung des Unfallfahrzeuges wurde festgestellt, dass dieses stark „getunt“ war und diverse technische Veränderungen und Mängel aufwies. Der VW wurde daher abgeschleppt und sichergestellt. An dem Pkw entstand Totalschaden; der hier entstandene Sachschaden bewegt sich im oberen vierstelligen Euro-Bereich.


0 Kommentare