30.06.2020, 11:23 Uhr

80.000 Euro Schaden Bagger prallt gegen Brücke

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Montag, 29. Juni, gegen 14.15 Uhr, fuhr ein Lkw mit Tieflader auf der Bundesstraße B299 von Landshut Richtung Siegenburg. Auf dem Tieflader hatte der Lkw-Fahrer, ein 55-Jähriger aus Pförring, einen Bagger geladen, der an der Überführung der B299 hängen blieb, da er die vorgeschriebene Höhe von 4 Metern überschritten hatte.

Siegenburg. Durch den Anprall wurden Betonteile aus der Brücke geschlagen, die einen weiteren Pkw beschädigten. Der Gesamtsachschaden liegt bei circa 80.000 Euro. Auslaufendes Öl wurde von der Straßenmeisterei Abensberg gebunden.


0 Kommentare