30.05.2020, 12:44 Uhr

Unfall Pedelec-Fahrerin bremst zu stark und stürzt

 Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com

Am Donnerstag, 28. Mai, gegen 11 Uhr, fuhr eine 54-Jährige mit ihrem Pedelec in Neustadt an der Donau in Irnsing in Neustadt an der Donau am Weinberg bergab in Richtung Ortsausgang. Die Fahrradfahrerin unterschätze ihre Geschwindigkeit und wollte bremsen, dabei bremste sie zu stark und stürzte alleinbeteiligt zu Boden.

Neustadt an der Donau. Die Fahrradfahrerin wurde mit leichten Verletzungen in die Goldbergklinik eingeliefert, am Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von circa 100 Euro.


0 Kommentare