22.04.2020, 11:54 Uhr

Unfall Beim Anfahren das Gleichgewicht verloren – Fahrgast stürzt in einem Bus in Ingolstadt gegen eine Glasscheibe

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Dienstagnachmittag, 21. April, 15.55 Uhr, kam es in einem Linienbus in Ingolstadt zum folgenreichen Sturz eines Fahrgastes.

Ingolstadt. Als der Bus nach seinem Halt an der Haltestelle Rathausplatz wieder anfuhr, verlor ein stehender Fahrgast das Gleichgewicht und stürzte. Hierbei fiel er gegen eine Trennscheibe aus Glas, die dadurch zerbrach. Ein weiterer Fahrgast, der hinter der Scheibe saß, verletzte sich hierbei durch die Glassplitter an beiden Händen und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die gestürzte Person blieb unverletzt.


0 Kommentare