21.04.2020, 15:07 Uhr

50.000 Euro Schaden Brand einer Garage beim Frühjahrscheck am Krad – Kripo ermittelt

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Montag, 20. April, kam es gegen 15,15 Uhr zu einem Brand in einer Garage in der Sudetenstraße in Großmehring, bei dem ein Sachschaden von circa 50.000 Euro entstand.

Großmehring. Nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt führte der minderjährige Sohn des Brandleiders in der Garage Montagearbeiten an seinem Krad durch, als sich plötzlich abgelassenes Benzin entzündete und sich ein Feuer in der Garage ausbreitete. Sofortige Löschversuche mit einem Gartenschlauch zeigten wenig Wirkung.

Erst der verständigten Feuerwehr Großmehring gelang es, den Brand abzulöschen und ein Übergreifen auf das Wohnhaus zu verhindern. Drei Personen mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Köschinger Krankenhaus eingeliefert werden, sind aber inzwischen wieder entlassen.

Die KPI Ingolstadt ermittelt nun wegen des Verdachts der fahrlässige Brandstiftung.


0 Kommentare