26.03.2020, 11:45 Uhr

Ohne Fahrerlaubnis Jugendlicher auf Spritztour flüchtet alkoholisiert vor Polizei

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Mittwochmorgen, 25. März, um 3.20 Uhr, fiel Polizeibeamten in Lenting ein ortsansässiger 16-Jähriger auf, der mit seinem nicht zugelassenen Leichtkraftrad eine Spritztour unternahm.

Lenting. Unbeeindruckt von den Anhaltesignalen der Polizei floh der Jugendliche zunächst und stürzte anschließend aufgrund eines Fahrfehlers. Nach einer kurzen Verfolgung zu Fuß konnte er eingeholt und schließlich kontrolliert werden.

Nach dem anschließend durchgeführten Atemalkoholtest, der einen Wert von circa 0,3 Promille ergab, wurde der leicht verletzte 16-Jährige zur ärztlichen Behandlung sowie zur Blutentnahme in das Klinikum Ingolstadt verbracht. Von dort aus wurde er im Anschluss entlassen. Nachdem er zudem keine Fahrerlaubnis besaß, muss er sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis und wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten.


0 Kommentare