19.03.2020, 13:56 Uhr

Alkohol am Steuer 34-jährige Fahrerin war in Schlangenlinien auf der Bundesstraße unterwegs

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Eine 34-jährige Frau aus Neustadt an der Donau wurde am Mittwochabend, 18. März, auf der Bundesstraße B16 bei Vohburg wegen einer Trunkenheitsfahrt aus dem Verkehr gezogen.

Vohburg. Die Frau fiel einer Streifenbesatzung kurz nach 22 Uhr wegen ihrer unsicheren Fahrweise auf. Während des Nachfahrens geriet sie mit ihrem Pkw über die durchgezogene Linie auf die Gegenfahrbahn, so dass eine unverzügliche Kontrolle geboten war. Hier stellten die Beamten eine Alkoholisierung der 34-Jährigen fest. Ein Alkotest verlief mit einem Wert von über 0,8 Promille positiv.

Die Frau musste mit zur Blutentnahme auf die Polizeiinspektion Geisenfeld. Wegen der Ausfallerscheinung wird von relativer Fahruntüchtigkeit ausgegangen. Sie muss sich einer Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt.


0 Kommentare