16.03.2020, 08:21 Uhr

Audi rammt Fertiggaragen Außenwände und Unterzüge durch die Wucht herausgerissen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Aus bislang unbekannter Ursache kam es in der Fehwiesenstraße im Münchener Stadtteil Berg am Laim zu einem nicht alltäglichen Feuerwehreinsatz: Samstagnacht, 14. März, gegen 1.25 Uhr rammte dort ein Audi mehrere Garagen in einem Garagenhof.

München. Hierbei krachte ein Auto in eine Reihe von Fertiggaragen, wobei vier davon teils erheblichen Schaden erlitten. Durch die Wucht des Aufpralles wurden Teile der Außenwand und Unterzüge herausgerissen.

Die Feuerwehr setzte mehrere Baustützen ein und brachte die Unterzüge wieder in Position und stabilisierte diese. Der Bereich wurde anschließend weiträumig abgesperrt. Der Fahrer des Pkw wurde bei dem Aufprall leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Münchner Krankenhaus. Der Schaden kann seitens der Feuerwehr nicht beziffert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.


0 Kommentare