15.03.2020, 11:04 Uhr

Ermittlungen Herrenloser Hund beißt Radfahrerin unvermittelt in den Fuß

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Eine 24-jährige Radfahrerin aus dem Gemeindebereich Geisenfeld befuhr am Samstagabend, 14. März, den Fußweg von der Münchener Straße in Richtung Gartenweg in Geisenfeld. Hierbei folgte der 24-Jährigen ein bislang nicht näher bekannter Hund und biss die Geschädigte während der Fahrt in den linken Fuß.

Geisenfeld. Kurz darauf ließ der Hund auch wieder von der Geschädigten ab. Die Verletzte begab sich umgehend zur Behandlung der Bisswunde in die Ilmtalklinik nach Pfaffenhofen.

Die Ermittlungen zum Hund und dessen Halter dauern derweil an. Aufgrund des Vorfall wird ein Ermittlungsverfahren wegen einer fahrlässigen Körperverletzung auf hiesiger Dienststelle geführt. Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich bei der Polizei Geisenfeld unter der Rufnummer 08452/720-0 zu melden.


0 Kommentare