11.02.2020, 16:50 Uhr

Bei Verkehrskontrolle erwischt Nicht zugelassen und versichert

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Am Sonntag, 9. Februar, gegen 22.15 Uhr wurde ein 48-jähriger Fahrzeugführer aus dem Landkreis Regensburg mit seinem Pkw im Beilngrieser Ortsteil Grampersdorf einer Verkehrskontrolle unterzogen.

BEILNGRIES. Von den kontrollierenden Beamten wurde dabei festgestellt, dass beide Kennzeichen am Fahrzeug entstempelt waren und die Kennzeichen auch nicht für den Pkw ausgegeben worden sind. Der Pkw war also zum Kontrollzeitpunkt aktuell nicht zugelassen und auch nicht versichert. Bei der weiteren Kontrolle des Fahrers wurde bei ihm zusätzlich noch ein verbotenes Einhandmesser aufgefunden. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstößen nach dem Pflichtversicherungsgesetz, der Abgabenordnung, des Straßenverkehrsgesetzes, der Fahrzeugzulassungsverordnung und dem Waffengesetzt eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und das verbotene Messer wurde sichergestellt.


0 Kommentare