10.02.2020, 10:19 Uhr

Weiterfahrt unterbunden Getunter Pkw festgestellt – Umbauten können Verkehr beeinträchtigen

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Eine Streife der PI Marktredwitz unterzog am Samstagnachmittag, 8. Februar, einen 21-jährigen Pkw-Fahrer aus Oberaurach auf der Bundesstraße B303 auf dem Parkplatz Arzberg einer Verkehrskontrolle.

ARZBERG. Hierbei wurde festgestellt, dass der junge Mann in sein Fahrzeug ein Gewindefahrwerk eingebaut hatte, das nicht eingetragen oder durch eine Prüfstelle abgenommen war.

Da durch solche Umbauten die Verkehrssicherheit wesentlich beeinträchtigt ist, erlöscht die Betriebserlaubnis des Fahrzeug. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und ein Bußgeldverfahren eingeleitet.


0 Kommentare