26.01.2020, 11:30 Uhr

Zu flott in den Kreisverkehr 24-Jähriger kollidiert mit Verkehrszeichen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 25. Januar, gegen 22 Uhr befuhr ein 24-jähriger Mann aus dem Landkreis Kelheim mit seinem BMW die Straubinger Straße in Abensberg in stadtauswärtige Richtung.

ABENSBERG Kurz vor dem Kreisverkehr „An den Sandwellen“ musste er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit so stark abbremsen, dass die Reifen blockierten und er mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn abkam. Im weiteren Verlauf überfuhr er zwei Verkehrszeichen und kam letztendlich zum Stehen. Sowohl der Fahrzeugführer als auch sein 21-jähriger Beifahrer blieben glücklicherweise unverletzt.

Der Gesamtschaden bewegt sich im mittleren vierstelligen Euro-Bereich. Dem Fahrer droht nun eine empfindliche Geldbuße.


0 Kommentare