01.01.2020, 14:55 Uhr

Brand im Landkreis Pfaffenhofen Mitarbeiter der Straßenmeisterei müssen vereiste Fahrbahn für die Feuerwehr streuen

(Foto: Kzenon/123rf.com)(Foto: Kzenon/123rf.com)

Aus bislang unbekannter Ursache brach kurz nach Mitternacht ein Brand in einem landwirtschaftlichen Gebäude in Freinhausen bei Hohenwart im /Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm aus. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden, dürfte sich aber im mittleren sechsstelligen Bereich bewegen. Personen wurden nicht verletzt.

FREINHAUSEN/LANDKREIS PFAFFENHOFEN Gegen 0.30 Uhr wurde über die Integrierte Leitstelle der Brand in der Adelshausener Straße gemeldet. Als die Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren am Brandort eintrafen, stand das komplette Gebäude bereits in Flammen. Durch einen mehrere Stunden andauernden Löschangriff konnte ein Übergreifen des Feuers auf ein angrenzendes Wohnhaus verhindert werden. Mitarbeiter der Straßenmeisterei stellten sicher, dass die aufgrund des Löschwassers vereiste Fahrbahn gestreut und abgesichert wurde.

Zur Höhe des entstandenen Sachschadens können derzeit noch keine konkreten Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei Ingolstadt übernahm noch in der Nacht die Ermittlungen zur bislang unbekannten Brandursache. Weitere Untersuchungen werden am Donnerstag von den Brandfahndern des zuständigen Fachkommissariats der Kriminalpolizei durchgeführt.


0 Kommentare