28.12.2019, 15:58 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen Feuer in den Toiletten im Kurhaus in Bad Gögging gelegt – 10.000 Euro Schaden

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In der Zeit von Dienstag, 24. Dezember, 13 Uhr, und Mittwoch, 25. Dezember, 10 Uhr, wurde durch bislang unbekannte Täter die Toiletten im Kurhaus in Bad Gögging durch Brandlegung beschädigt.

NEUSTDAT AN DER DONAU Es wurde vermutlich der an der Wand befestigte Papierhandtuchspender angezündet. Die Herrentoilette und die gegenüberliegende Damentoilette wurden durch den entstandenen Rauch und Ruß erheblich verunreinigt und beschädigt. Im Untergeschoss wurde bei der Herrentoilette der Mülleimer durch Brandlegung beschädigt. Glücklicherweise hat das Feuer nicht auf das Gebäude übergriffen. Der entstandene Sachschaden wird auf 10.000 Euro geschätzt.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, setzen sich bitte telefonisch unter der Nummer 09441/ 50420 mit der Polizeiinspektion Kelheim in Verbindung.


0 Kommentare