03.12.2019, 16:00 Uhr

Zeugen gesucht Zwei Einbrüche im Stadtgebiet Ingolstadt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In der Nacht von Sonntag und Montag, 1. und 2. Dezember, erbeuteten bislang unbekannte Täter bei Einbrüchen in zwei Ingolstädter Ladengeschäften Bargeld. In beiden Fällen hat die Kriminalpolizei Ingolstadt die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.

INGOLSTADT In einem Fall drangen die Täter über ein Toilettenfenster in die Geschäftsräume eines Friseursalons in der Goethestraße ein. Sie erbeuteten Kleingeld in Höhe von mehreren hundert Euro.

Im zweiten Fall gelangten die Täter über eine aufgehebelte Eingangstür in ein Süßwarengeschäft Am Stein. Dort durchsuchten die Einbrecher den Kassenbereich und entwendeten aus einem Tresor die darin befindlichen Einnahmen in vierstelliger Höhe. Der verursachte Sachschaden der Glastür beträgt circa 500 Euro.

Personen, die sachdienliche Hinweise im Zusammenhang mit den geschilderten Taten geben können werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0841/ 93430 bei der Kriminalpolizei Ingolstadt zu melden.


0 Kommentare