18.11.2019, 13:53 Uhr

Führerschein beschlagnahmt Opel fällt Verkehrspolizei mit 70 km/h auf der A9 auf – 37-jährige Fahrerin war stark alkoholisiert

(Foto: Dejan Lecic/123rf.com)(Foto: Dejan Lecic/123rf.com)

Einer Streife der Verkehrspolizei Ingolstadt fiel auf der Autobahn A9 zwischen der Rastanlage Köschinger Forst und der Anschlussstelle Denkendorf am Sonntag, 17. November, um 18.30 Uhr ein Opel Astra auf, der auf dem rechten Fahrstreifen mit etwa 70 km/h in unsicherer Fahrweise bewegt wurde.

DENKENDORF Bei der anschließenden Kontrolle in Denkendorf wurde bei der 37-jährigen Fahrzeugführerin aus dem Landkreis Freising eine Alkoholbeeinflussung festgestellt. Ein Alkotest der Frau ergab über 1,4 Promille, weshalb sie sich einer Blutentnahme unterziehen musste. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.


0 Kommentare