10.11.2019, 01:07 Uhr

Zeugen merkten sich Müllwagen Gartenzaun gerammt – Fahrer eines Müllwagens macht sich aus dem Staub

(Foto: kadmy/123rf.com)(Foto: kadmy/123rf.com)

Der 54-jährige Fahrer eines Müllwagens rammte am Freitag, 8. November, 12.30 Uhr, mit seinem Lkw beim Rückwärtsfahren den Gartenzaun eines dortigen Anwohners und setzte danach seine Fahrt unbeirrt fort.

LANGENBRUCK Durch den Zusammenstoß wurde der Holzzaun auf einer Länge von circa zwei Meter beschädigt. Zwar versuchten nach Zeugenaussagen, noch mehrere Autofahrer durch Hupen den Lkw-Fahrer zur Anhaltung zu bewegen, jedoch reagierte er nicht und fuhr weiter in Richtung Autobahn davon. Über das Kennzeichen am Lkw konnte der verantwortliche Fahrer schließlich schnell ermittelt werden. Dem Fahrer blüht nun ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht. Der Schaden am Zaun beträgt nach erster Schätzung circa 200 Euro.


0 Kommentare