04.10.2019, 12:07 Uhr

Rotlicht missachtet Radfahrer in Ingolstadt angefahren

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

In Ingolstadt missachtete ein Fahrradfahrer an einer Kreuzung am frühen Donnerstagnachmittag, 3. Oktober, das Rotlicht und wurde beim Zusammenstoß mit einem Pkw leicht verletzt.

INGOLSTADT Mit seinem Fahrrad fuhr der 16-Jährige aus Ingolstadt auf der Frühlingstraße in die Kreuzung zur Goethestraße ein, um nach links in diese abzubiegen. Er hatte hierbei das Rotlicht der Ampelanlage missachtet. Beim Abbiegen stieß er mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 43-jährigen Ingolstädters, der von der Nürnberger Straße kommend den Kreuzungsbereich bei Grünlicht geradeaus überqueren wollte, zusammen. Der Radfahrer fiel auf die Motorhaube des Mercedes C220 und im Anschluss auf die Fahrbahn. Er verletzte sich leicht und kam zur ambulanten Behandlung in ein Ingolstädter Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt circa 3.000 Euro.


0 Kommentare