03.10.2019, 22:31 Uhr

Bei Gelbelsee Hochsitz angesägt – die Polizei bittet um Hinweise

(Foto: Maciej Bledowski/123rf.com)(Foto: Maciej Bledowski/123rf.com)

Ein 37-jähriger Revierleiter eines Waldgebietes nördlich der Waldsiedlung von Gelbelsee bemerkte an einem Hochsitz, dass unbekannte Täter dort einen von vier Holmen fast vollständig durchsägten.

GELBELSEE/LANDKREIS EICHSTÄTT Beim Hochsteigen drohte dieser, in sich zusammenzustürzen – was nicht unerhebliche Verletzungen nach sich gezogen hätte. Der Sitz wurde laut des Revierleiters im Zeitraum März bis Anfang Oktober angesägt. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 100 Euro. Hinweise hierzu nimmt die Polizei Beilngries unter der Telefonnummer 08461/ 6403-0 entgegen.


0 Kommentare