30.09.2019, 22:44 Uhr

Die Polizei sucht Zeugen Besitzer eines Feldes hatte etwas gegen den Lammabtrieb

(Foto: enjoylife25/123RF)(Foto: enjoylife25/123RF)

Am Samstag, 28. September, trieb ein Schäfer aus dem Landkreis Eichstätt gegen 16.30 Uhr in Böhming seine Schafe über ein Feld, womit der Grundbesitzer nicht einverstanden war.

KIPFENBERG/LANDKREIS EICHSTÄTT Er wies den Schäfer an, seine Tiere wieder vom Feld zu treiben. Hierbei kam es zu einer Auseinandersetzung in deren Folge der Schäfer den Grundbesitzer mit einem Stock geschlagen und diesen auch noch am Boden liegend getreten haben soll. Der Vorfall soll von einem älteren Ehepaar beobachtet worden sein. Die beiden Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Beilngries unter der Telefonnummer 08461/ 64030 zu melden.


0 Kommentare