30.09.2019, 21:08 Uhr

In Fahrtrichtung München Mit 1,35 Promille auf der Autobahn unterwegs

(Foto: Dejan Lecic/123rf.com)(Foto: Dejan Lecic/123rf.com)

Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer teilte der Polizei am Montag, 30. September, 0.15 Uhr, in Mittelfranken mit, dass auf der Autobahn A9 in Fahrtrichtung München ein Pkw in Schlangenlinien fahren würde.

INGOLSTADT Der Pkw konnte anfangs nicht festgestellt werden. Eine Streife der VPI Ingolstadt konnte ihn jedoch an der Anschlussstelle Ingolstadt-Süd feststellen und anhalten. Als Fahrer wurde ein 51 jähriger Mann aus dem Bereich Dachau festgestellt. Bei einem durchgeführten Atemalkoholtest konnte ein Wert von 1,35 Promille ermittelt werden. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt und der Pkw wurde abgestellt. Der Mann muss nun mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr rechnen.


0 Kommentare