15.09.2019, 11:18 Uhr

Die Polizei ermittelt Unbekannter tritt gegen Hinterrad eines vorbeifahrenden Radfahrers – Elfjähriger verletzt

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Ein elfjähriger Schüler fuhr am Samstag, 14. September, gegen 19.50 Uhr, mit seinem Fahrrad auf der Haunersorfer Straße in Saal an der Donau in Richtung Mitterfecking. Am Ortsausgang Saal wechselte er ordnungsgemäß auf den am linken Fahrbahnrand verlaufenden Fahrradweg. Direkt am Beginn des Fahrradweges stand zu dieser Zeit ein Mann vor einer Parkbank.

SAAL AN DER DONAU Als der Schüler an dem Mann vorbeifuhr, trat dieser unvermittelt gegen das Hinterrad des Fahrrades, sodass der Junge zu Boden stürzte. Anschließend wurde der Schüler durch den bisher unbekannten Mann am Pullover festgehalten. Er konnte sich aber durch massive Gegenwehr losreißen und nach Hause fahren. Der Schüler konnte noch beobachten, wie der unbekannte Mann nach dem Vorfall in einen Lkw einstieg und in Richtung Saal an der Donau wegfuhr. Durch die Eltern wurde anschließend die Polizei verständigt. Der Junge konnte den eingesetzten Beamten eine Beschreibung des Mannes sowie seines Lkw geben. Die Polizei Kelheim hat die Ermittlungen aufgenommen.


0 Kommentare