15.09.2019, 10:52 Uhr

Unfall in Neustadt an der Donau Förderkette einer Hopfenpflückmaschine reißt und verletzt Arbeiter (19) am Kopf

(Foto: kohy81/123RF)(Foto: kohy81/123RF)

Am Samstag, 14. September, gegen 7.45 Uhr, war ein 19-jähriger Saisonarbeiter mit einer Hopfenpflückmaschine bei Erntearbeiten in Oberulrain beschäftigt, als plötzlich eine Förderkette an der Maschine riss.

NEUSTADT AN DER DONAU Durch die gerissene Förderkette fiel ein so genannter „Mitnehmer“ aus etwa drei Metern Höhe herunter und traf den Erntearbeiter am Kopf. Da der 19-Jährige anschließend über Kopfschmerzen klagte, wurde ein Rettungswagen hinzugezogen. Der Verletzte wurde zur weiteren Abklärung in die Goldberg-Klinik Kelheim verbracht. Ein Fremdverschulden liegt nach ersten Ermittlungen nicht vor.


0 Kommentare