29.08.2019, 10:39 Uhr

Ermittlungen in Ingolstadt Hoher Schaden durch Graffiti an öffentlichen Gebäuden

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Mittwoch, 29. August, wurden der Polizeiinspektion Ingolstadt vier Fälle von Sachbeschädigung durch Graffiti an öffentlichen Gebäuden mitgeteilt.

INGOLSTADT Die Kosten für die Beseitigung der Schmierereien werden sich auf mehrere tausend Euro belaufen. Die Schäden wurden am Mittwoch entdeckt. Betroffen sind Gebäude des Gartenamtes und des Finanzamtes sowie das VHS-Gebäude, die Emmi-Böck-Schule und die Turnhalle des MTV Ingolstadt.


0 Kommentare