18.07.2019, 09:03 Uhr

Gott sei Dank kein Schaden Mainburgerin vergaß ihr Essen auf dem Herd, da rückte die Feuerwehr an

(Foto: Akhararat W/123rf.com)(Foto: Akhararat W/123rf.com)

Zu einer Rauchentwicklung kam es am Dienstag, 16. Juli, um 14.50 Uhr in einer Wohnung in der Liegnitzer Straße in Mainburg.

MAINBURG Beim Verlassen der Wohnung vergaß eine 48-jährige Mainburgerin den auf dem eingeschalteten Herd stehenden Topf mit Essen. Der Inhalt des Topfes löste sich nach einiger Zeit in Rauch auf. Eine Nachbarin bemerkte die Rauchentwicklung und verständigte die Feuerwehr. Das Ausbrechen eines Brandes konnte so verhindert werden. Die Wohnung wurde durch die Feuerwehr Mainburg belüftet. Ein Schaden entstand nicht.


0 Kommentare