08.07.2019, 18:35 Uhr

Typische Auffälligkeiten 23-Jähriger saß unter Drogeneinfluss am Steuer – Fahrverbot und Geldbuße!

(Foto: Eskymaks/123rf.com)(Foto: Eskymaks/123rf.com)

Sonntagnachmittag, 7. Juli, konnte durch die Polizei ein unter Drogen stehender Autofahrer aus dem Verkehr gezogen werden.

KÖSCHING/LANDKREIS EICHSTÄTT Um 14.30 Uhr befuhr ein 23-jähriger Lentinger mit seinem Ford die Bahnhofstraße in Kösching. Bei der folgenden Verkehrskontrolle konnten beim Fahrer drogentypische Auffälligkeiten festgestellt werden. Ein Drogentest verlief positiv auf THC. Der Lentinger musste sein Auto stehen lassen und sich einer Blutentnahme unterziehen. Neben einer Geldbuße von 500 Euro muss der 23-Jährige mit einem Fahrverbot und Punkten in der Verkehrssünderdatei rechnen.


0 Kommentare