03.07.2019, 13:25 Uhr

Die Polizei sucht dringend Zeugen Radfahrer hat sein bestes Stück in der Hand und belästigt Frauen in Ingolstadt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Bereits zum zweiten Mal trat Dienstagfrüh, 21. Juli, ein Exhibitionist im Klenzepark nahe der Saturn-Arena gegenüber einer jungen Frau auf.

INGOLSTADT Gegen 6.30 Uhr fuhr eine 28-jährige Ingolstädterin mit ihrem Fahrrad von der Saturn-Arena kommend in Richtung Stadtmitte. Kurz nach der Bahnunterführung kam ihr ein circa 45 Jahre alter Mann mit einem silbergrauen Herrenrad entgegen. Während der Fahrt hielt er sein Glied in der Hand und führte sexuelle Handlungen an sich durch.

Bereits letzte Woche, am 25. Juni, gegen 6.30 Uhr, kam der Exhibitionist der jungen Frau an derselben Örtlichkeit entgegen. Auch hier führte er sein Geschlechtsteil in der Hand.

Der Radfahrer ist circa 1,80 Meter groß und schlank gebaut. Er war bei beiden Taten mit einer abgetragenen, ausgewaschenen Hose und einem dunklen Oberteil bekleidet.

Die Kripo geht davon aus, dass die beiden Vorfälle von weiteren Personen beobachtet wurden. Etwaige Zeugen sind aufgerufen, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/ 9343-0 zu melden.


0 Kommentare