01.07.2019, 23:28 Uhr

Auseinandersetzung in Ingolstadt Mit Bierflaschen nach dem Kontrahenten geworfen

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Sonntagnacht, 30. Juni, 23.15 Uhr, ging die Mitteilung über eine Rauferei am Viktualienmarkt in Ingolstadt ei der Polizei ein.

INGOLSTADT Wie sich zeigte, waren zwei Afrikaner aus unbekanntem Grund aneinandergeraten. Dabei hatte ein 23-Jähriger mehrmals mit Bierflaschen nach seinem Kontrahenten geworfen. Der 20-Jährige konnte sich jedoch wegducken, so dass ihn die Wurfgeschosse verfehlten. Er zog sich eine leichte Armverletzung zu.

Noch während der Anwesenheit der mittlerweile eingetroffenen Polizeibeamten hob der Flaschenwerfer eine Bierbank hoch und beabsichtigte, damit auf seinen Landsmann loszugehen. Die Polizisten konnten dies jedoch verhindern und den renitenten Mann festnehmen. Hierbei wurde ein Beamter leicht verletzt. Ein Alkoholtest bei dem Festgenommenen ergab knapp 1 Promille. Der Afrikaner verbrachte die nächsten Stunden zur Ausnüchterung in einer Arrestzelle der Polizei.


0 Kommentare