18.06.2019, 16:55 Uhr

Führerschein wurde sichergestellt Gegen Straßenlaterne gefahren – 20-Jähriger baut bekifft einen Unfall

(Foto: Sergey Tryapitsyn/123rf.com)(Foto: Sergey Tryapitsyn/123rf.com)

Ein 20-jähriger aus Ingolstadt wollte am Montag, 17. Juni, um 19.35 Uhr, mit seinem Pkw Audi von der Feselenstraße kommend nach rechts in die Buchnerstraße abbiegen, verlor hierbei jedoch die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn der Buchnerstraße ab, wo er gegen eine Straßenlaterne fuhr.

INGOLSTADT Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Mann unter dem Einfluss von Cannabis sein Fahrzeug gelenkt hatte, er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Der Gesamtschaden am Fahrzeug und der Laterne wird auf rund 5.000 Euro geschätzt, der Audi musste zudem abgeschleppt werden.


0 Kommentare