15.06.2019, 11:54 Uhr

Zeugen gesucht Mehrere Täter greifen 26-Jährigen an und rauben ihm Handy und Geldbörse

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Ein 26-Jähriger wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 8. auf 9. Juni, Opfer eines Raubüberfalls. Die Täter konnten unerkannt flüchten. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach Zeugen.

INGOLSTADT Im Zeitraum von 23.15 bis 0.15 Uhr befand sich der 26-Jährige auf dem Heimweg vom Volksfest, als er auf dem Schotterweg einer Grünanlage, vermutlich im Bereich des Hindenburgparks oder der Neuburger Straße, von mehreren Tätern angegriffen wurde. Nachdem sie ihn mit einem Tritt zu Boden gebracht hatten, raubten sie schließlich sein Handy und seine Geldbörse, in der sich neben seinen Ausweisdokumenten auch ein niedriger Bargeldbetrag und der Haustürschlüssel befanden. Der junge Mann erlitt bei dem Angriff Schürfwunden und Prellungen.

Die Kripo Ingolstadt ermittelt nun wegen eines Raubdeliktes und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Das Opfer hatte nach der Tat im Bereich des Hindenburgparks/ Neuburger Straße mehrere Passanten angesprochen und um ein Telefonat gebeten. Für die Ermittlungen und auch zur genaueren Bestimmung des Tatzeitpunktes und der Tatörtlichkeit können diese Personen als Zeugen von wichtiger Bedeutung sein. Die angesprochenen Passanten und auch andere Personen, die Beobachtungen zu der Tat gemacht haben, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841/ 9343-0 zu melden.


0 Kommentare