03.06.2019, 09:23 Uhr

Unfall am Samstag Rote Ampel missachtet – Auto überschlägt sich mitten in Ingolstadt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Ein 67-jähriger Ingolstädter hat am Samstag, 1. Juni, 18.35 Uhr, an der Kreuzung Südliche Ringstraße/Asamstraße das Rotlicht der dortigen Lichtzeichenanlage missachtet. Im Kreuzungsbereich kollidierte der SUV des Unfallverursachers mit dem Kleinwagen einer 24-jährigen Ingolstädterin, die dort links abbiegen wollte.

INGOLSTADT Der Kleinwagen wurde durch die Wucht des Aufpralls herumgeschleudert und landete auf dem Dach. Die 24-jährige Fahrzeugführerin und ihr 28-jähriger Beifahrer kamen mit leichten Verletzungen davon. Beide Verletzten wurden vorsorglich ins Krankenhaus verbracht. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 40.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Aufgrund der Aufräum- und Bergungsarbeiten kam es im Bereich der Südlichen Ringstraße zu Verkehrsbehinderungen.


0 Kommentare