28.05.2019, 15:56 Uhr

Kontrolle am Montagabend Ingolstädter Polizei zieht alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Montag, 27. Mai, konnte die Polizei in Ingolstadt einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr ziehen.

INGOLSTADT Kurz nach 21 Uhr befuhr ein 54-jähriger Ingolstädter mit seinem Skoda die Eckstallerstraße in Ingolstadt. Hier wurde er einer Verkehrskontrolle unterzogen, bei der Alkoholgeruch bei ihm festgestellt wurde. Bei einem Alkoholtest erzielte der 54-Jährige einen Wert von rund 0,8 Promille. Er musste sein Auto stehen lassen. Den Ingolstädter erwarten nun eine Geldbuße, Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot.


0 Kommentare