18.05.2019, 12:19 Uhr

Trunkenheit im Straßenverkehr Knapp 1,1 Promille – 31-Jähriger hatte schon längst keinen Führerschein mehr

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Freitagabend, 17. Mai, 21.50 Uhr, wurde ein 31-jähriger Ingolstädter mit seinem Pkw in der Münchener Straße in Ingolstadt einer Verkehrskontrolle unterzogen.

INGOLSTADT Da bei ihm Alkoholgeruch festgestellt werden konnte, wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von knapp 1,1 Promille. Der 31-jährige musste daher eine Blutentnahme bei der Polizeiinspektion Ingolstadt über sich ergehen lassen. Weiterhin konnte durch die kontrollierenden Beamten festgestellt werden, dass dem Ingolstädter, aufgrund einer zurückliegenden Trunkenheitsfahrt, die Fahrerlaubnis bereits entzogen worden war.

Den 31-Jährigen erwartet nun eine neuerliche Anzeige aufgrund Trunkenheit im Straßenverkehr, sowie wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.


0 Kommentare