07.05.2019, 14:45 Uhr

Verkehrskontrolle 19-jähriger Autofahrer steht unter Drogeneinfluss – Beifahrer ist schwer bewaffnet

(Foto: justinkendra/123RF)(Foto: justinkendra/123RF)

Eine Verkehrskontrolle in der Nacht auf Dienstag, 7. Mai, hat für Fahrer und Beifahrer gleichermaßen strafrechtliche Konsequenzen. Die Beamten stellten im Rahmen einer Fahrzeugkontrolle im Ingolstädter Süden drogentypische Ausfallerscheinungen beim Fahrer fest.

INGOLSTADT Ein Schnelltest bei dem 19-jährigen Ingolstädter verlief positiv auf THC. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Der Beifahrer hingegen muss sich wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten. Der 18-Jährige trug unter seiner Oberbekleidung ein Schulterholster, in welchem sich eine Schreckschusswaffe befand. Zudem hatte er ein volles Magazin am Mann, das er in einer Magazintasche aufbewahrte. Nachdem der Ingolstädter keinen Waffenschein besitzt, wurden die beschriebenen Gegenstände sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.


0 Kommentare